NetLab Simulationsnetzwerk

Projekt

NetLab

Vernetztes Entwicklungs- und Prüflabor

DigitalisierungMobilität

Ziel des Projektes ist der Aufbau eines vernetzen Prüflabors für den elektrischen Antriebsstrang. Die eigens entwickelte IT-Infrastruktur ist darauf ausgelegt, moderne Prüflabore zu vernetzen. Dies ermöglicht einen effizienten Betrieb und zudem die kooperative Entwicklung über Unternehmensgrenzen hinaus.

 

Ausgangspunkt

Die Komplexität technischer Systemlösungen wie der elektrische Antriebsstrang nimmt durch den Wunsch nach hoher Qualität und Effizienz immer stärker zu. Zu den Entwicklern innovativer Antriebskomponenten gehören eine Vielzahl kleiner und mittelständischer Unternehmen (KMU). Als Teil einer Unternehmenspartnerschaft sind sie dazu in der Lage, effiziente Systemlösungen kooperativ zu entwickeln und anzubieten. Dazu bedarf es jedoch nicht nur der koordinierten Arbeit über Unternehmensgrenzen hinaus. Auch die Prüfanlagen für derartige Systeme müssen diesen steigenden Anforderungen gerecht werden.

Unsere Lösung

Ziel des Projektes ist der Aufbau eines vernetzen Prüflabors. Das Netlab-Projektteam entwickelt eine IT-Infrastruktur, um moderne Prüflabore zu vernetzen. Dies ermöglicht einen effizienten Betrieb und zudem die kooperative Entwicklung über Unternehmensgrenzen hinaus. Dies befähigt spezialisierte KMU gemeinschaftlich Gesamtlösungen zu entwickeln und so ihre Rolle auf dem Markt zu stärken. Am Anwendungsbeispiel des elektrischen Antriebsstrangs werden bestehende Prüfanlagen in eine neue IT-Infrastruktur eingebunden. Eine Plattform ermöglicht dabei das Management von Ressourcen im Sinne des Industrial Internet of Things (IIoT). Durch die Digitalisierung des Prüflabormanagements, das Handling von Prüfabläufen und die Prüfstandsüberwachung ist ein effizienter Betrieb der Anlagen möglich. Durch Zuordnung von Benutzerrollen ist eine kooperative Entwicklung über die Standort- und Unternehmensgrenzen hinaus umsetzbar. Kernpunkte des Projekts sind die Vernetzung der Anlagen im Sinne des IIoT unter gezielter Anwendung von Verschlüsselungstechnologien, die die Datensicherheit gewährleisten.

Förderkennzeichen

Hochschule Bochum: 13FH0I23IA
Fachhochschule Dortmund: 13FH0I21IA
Westfälische Hochschule: 13FH0I22IA

Gefördert durch Bundesministerium für Bildung und Forschung

Laufzeit

 

Fahnen-Icon

Unsere Schwerpunktthemen

  • Digitalisierung von Prüflaboren
  • Kooperative Entwicklung
  • Systemsimulation
  • Datensicherheit
  • Industrial Internet of Things
NetLab Simulationsnetzwerk
Im Simulaitonsnetzwerk wird eine Fahrzeugsimualtion auf drei Rechner verteilt ©NetLab

Projektpartner

Mehr zum Thema

Passende Publikationen

ruhrvalley Jahresbericht 2021

Digitalisierung
Energie
Mobilität
mehr anzeigen